Basenfasten

Man sollte seinen Darm niemals unterschätzen, er ist unser zweites Gehirn. Das sogenannte Bauchgefühl. Es ist bewiesen, dass der Darm Botenstoffe an das Gehirn weiterleitet und dass sie beide sehr ähnliche Zellen haben. Gehirn und Darm kommunizieren sozusagen miteinander. Unser Darm hat, nach dem Gehirn das größte Nervensystem. Der Darm beeinflusst unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Viele von uns unterschätzen die Arbeit , die unser Darm tagtäglich leistet. 

So gesehen ist es sehr wichtig, was wir ihn zuführen, also was wir unserem Körper als Energiegewinnung zum Essen und zum Trinken geben. 

Das Wunder Körper braucht Auszeiten, Auszeiten vom beruflichen und privaten Stress, vom ungesunden Essen und von den täglichen Giftstoffen, die wir durch die Umweltbelastung und durch Nikotin und Koffein zuführen.

Unser Körper hat sehr viele Selbstheilungskräfte, die dafür sorgen, dass wir uns erholen und stressige Zeiten durchleben können. Sie dienen also für Ausnahmezustände - die in der heutigen schnell lebenden Zeit schon zum Alltag wurden. 

Was ist also Basenfasten?

Basenfasten ist der freiwillige Verzicht auf säurebildende Lebensmittel, Genussmittel, Stress und entbehrliche Dinge des Alltags für eine bestimmte Zeit….Entsäuerung des Körpers.

Eine Basenwoche ist auch für jene Personen geeignet, die sich nicht vorstellen können, nur flüssige Nahrung zu sich zu nehmen oder, die es aus gesundheitlichen Gründen nicht dürfen.

Basenfasten regt die Säureausscheidung des gesamten Körpers an. Es entlastet den Stoffwechsel und somit auch die Verdauungsorgane. In dieser Woche werden auch die Darmreinigung und die Darmausscheidung angeregt.

Basenverpflegung:

Basenfasten ist eine Heil- und Entlastungskost.
Die Teilnehmer dürfen alles Essen und Trinken, was der Körper basisch verstoffwechseln kann.
Obst, Gemüse, Nüsse, Kräuter, Öle,….
roh, gekocht, gedünstet, gebraten....
zB Salat, Suppe, Auflauf,…..

Was bewirkt Basenfasten auf unseren Körper?

-Entsäuerung und Entschlackung
-Neuorientierung der Essgewohnheiten
-schöneres Hautbild
-Stärkung des Immunsystems
-Aktivierung der Selbstheilungskräfte
-Zeit für sich

Du möchtest an einer Fastenwoche teilnehmen? Hier findest du alle Termine: 

aktuelle Fastentermine und Preise

 

Verzicht, nimmt nicht.
Verzicht gibt.
Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen.

 

Martin Heidegger

 

 

 info@sabinejeschke.com          Mobil: +43(0)660 7394152          1100 Wien 

© 2019 Sabine Jeschke - Impressum - Datenschutz - Kontakt

  • Facebook Social Icon
QrImage.png