Ausbildung KlangschalenpraktikerIn

Die Ausbildung zur/m KlangschalenpraktikerIn ist sehr intensiv und findet deshalb auch nur in Kleinstgruppen bis maximal 6 Personen statt. So kann gewährleistet werden, dass ich auf jede einzelne Person eingehen kann und die Module sehr individuell abgestimmt werden. Mir ist es sehr wichtig, dass das Gelernte gut in die Praxis integriert werden kann, daher werden alle Übungen auch von allen Anwesenden durchgeführt. Die Klangschalen sind mit allen anderen Ausbildungen sehr gut kombinierbar. Es gibt genug Schalen, Zimbeln und Gongs im Seminarraum vor Ort zum Üben und Ausprobieren.

Ausbildungsinhalte

 

- Was sind Klangschalen, woher kommen sie,

aus welchen Metallen bestehen sie und wie werden sie hergestellt?

- Doppelwirkungen der Klangschalen, Töne und Vibrationen

- Anwendungsmöglichkeiten

- Arbeitsmaterialkunde

- Arbeitsbereichsgestaltung

- Chakrenkunde

- Ablauf einer klassischen Klangschalenanwendung

- Ausleitungen mit den Klangschalen

- Wirkungsweise und Anwendung der Kopfschale

- Zusätzliche Elemente am Körper und im Aurabereich

- Klangaffirmationen und Klangreisen 

- Wahrnehmungsübungen und Selbsterfahrung

- Klangschalen Personenbogen und Klangschalen Klientenkarte

- Gesprächsführung

- WKO und rechtliche Rahmenbedingungen

Individuelle Termine gerne auf Anfrage.

Kontakt Sabine Jeschke

Termine: Klangschalenpraktiker/in - Klangschalenausbildung

2. Halbjahr 2021

- 02./03. und 16./17. und 30./31. Oktober 2021

Kurskosten: € 690,- inkl. Skript und Zertifikat          

Kurszeiten: Sa/So: 09:00 - 17:00 Uhr 

jetzt anmelden

Ausbildung Klangschalen
Ausbildung Klangschalenpraktikerin
Ausbildung Klangschalen