Rei - ki

universelle - Lebensenergie

Reiki ist eine HUMANENERGETISCHE Anwendung.

Diese Lebenskraft ist immer und überall vorhanden. Jeder von uns hat Energiekanäle in sich. Wenn diese Bahnen offen sind und fließen, dann führt man ein weltliches, körperliches und geistiges vollkommenes Leben. Sie beeinflussen unseren Lebensweg.

Gedanken und Gefühle sind entscheidend. Reiki fließt über den Kopf zu unseren Händen und können uns und anderen Menschen zur Verfügung gestellt werden. Reiki ist so alt wie die Welt und wurde um 1900 in Japan wieder entdeckt. Wir arbeiten mit dem Ki, das es immer gibt und das wir, als wir auf die Welt kamen noch hatten. Mit den ersten Prägungen, Mustern und Eingliederung in die Gesellschaft wurden die Energiebahnen verstopft und abgestumpft. Kein Fach in der Schule lernt/lehrt uns ganzheitlich/im Einklang mit allem was ist zu leben.

 

Wenn die Energiebahnen wieder geöffnet werden, nennt sich das Einweihung. Es gibt den 1. Grad, den 2. Grad, die Meisterschaft und die Ausbildung zum Reiki Lehrer. Damit kann das Ki wieder fließen. Es gibt verschiedene Methoden, diese Kanäle zu säubern und zu öffnen.

Es dauert sehr lange, wenn man nicht die Berufung hat, als Yogi im fernen Osten sein Leben der Meditation und und dem klösterlichen Leben widmen möchte. (ungefähr 10 Jahre), zB mit Atemübungen, Meditationen, Ernährung, Yoga, Körperübungen, Natur, Klangschalen, also mit einer naturbewussten und liebenden Lebensweise. Wenn das Bewusstsein erwacht, wird die Körperenergie durchsichtiger und reiner. Das Bewusstsein entwickelt sich, man nimmt unsichtbare Kräfte wahr und fängt an das Ki zu spüren. "Ich sehe mehr, ich höre besser, ich rieche intensiver" ….. die Feinfühligkeit steigt.

Bei der Einweihung geht man den umgekehrten Weg. Die Energie fließt sofort wieder. Man hat aber noch nichts oder nicht viel trainiert. Das holt man hier im Nachhinein nach, mit Übung und einer „artgerechten“ Lebenseinstellung.

Mit dem Beginn eines neuen Lebensabschnittes erhöht man seine Schwingung. Das Glücksgefühl weitet sich aus, auch auf Angehörige und Freunde, die davon ebenfalls profitieren.

Wenn man genügt geübt hat und das Gefühl dafür bekommen hat, ist man bereit für Reiki 2. Beim 2. Grad bekommt man noch mehr Energie, wird noch feinfühliger und ist in der Lage noch mehr zu helfen. Man erfährt, wie man mit Gedankenkraft mit dem energetischen Feld kommuniziert. Mit den zur Verfügung gestellten Kräften beschäftigt man sich auch mit seiner eigenen Vergangenheit, räumt in der Kindheit auf, bemerkt Sachen, die einem stören findet seinen Weg zu seinem Potenzial - denn wir sind alle genial und grenzenlos geboren. Wir haben alle Talente, Fähig- und Fertigkeiten, die nicht gefördert wurden und stattdessen wurde der Fokus auf andere Sachen gelegt.

 

Reiki ist eine wunderbare Kraft.
Quintessenz sind ordnen und ausgleichen.

Was kostet eine Reiki Behandlung?

1 Einheit umfasst bis zu 90 min mit Vor- und Nachgespräch
60 min/€ 60,- 
90 min/€ 80,-

Buchen Sie jetzt eine Reiki Sitzung bei mir. Klicken Sie einfach hier und nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Reiki Ausgleich buchen

 

Wenn etwas zwei oder drei Tage nicht in Ordnung ist (außer Trauerfall), dann stimmt etwas nicht. Reiki klärt ab, wo bin ich zu viel oder zu wenig, fließt dorthin und gleicht aus. Es kann für alles verwendet werden und hat zu allen Dingen Zugang. Man nimmt und gibt diese Lebenskraft, sie geht nie aus, auch Fernheilungen sind so möglich. Bis auf ein paar Grundregeln muss man über Reiki nichts wissen. Es fließt und arbeitet von alleine.

Gefühle sollen fließen und immer in Bewegung bleiben. Wenn das Gefühl immer gleich ist, dann stimmt etwas nicht. Was stockt? Reiki lässt fließen, gleicht aus und stellt Harmonie her.

 

Sonnenenergie

Ohne Sonne kein Leben. Hauptlieferant von Sonnenenergie sind Pflanzen, Obst und Gemüse. Wir nehmen durch sie die Kraft und Energie der Sonne zu uns, mit ausreichendem Schlaf und mit Bewegung an der frischen Luft. Bei industrieller Kost, wenigem Schlaf und Stress gibt es kaum Lebenskraft, die wir uns zuführen können. Auch zu viel Reiki macht müde, der Ausgleich bedeutet Schlaf.

Entstehungsgeschichte

„Energieentstehungsgeschichte“

Materie und Material haben sich verdichtet - Explosion (Urknall) - Trümmer und Gesteine flogen in alle Richtungen - Universen sind so entstanden

Mit einem Punkt ist alles entstanden und auch die Religionen haben fast alle mit einem Punkt begonnen. Reiki ist keine Religion, es ist eine Technik, die alle Religionen nutzen können und sollen.

 

1.Grundenergie

Am Anfang war Gott. Gott alleine. Dann entstand eine Blase und damit ein Raum voller Möglichkeiten. Akasha (göttlicher Geist) ist die allumfassende Grundenergie, alles absolut alles ist in dieser Blase enthalten.

- Lebensenergie

Es werde Licht und die Blase füllte sich mit Lebenskraft. In der Grundenergie ist nun die Lebensenergie hinzu gekommen. Diese Energie hat alles geflutet.

 

- Feuerenergie
Wärme und Ausdehnung - "ich muss ich bewegen"

 

- Wasserenergie
Kälte und die Möglichkeit des Zusammenziehens - "mir ist kalt"

 

- Luftenergie
Leichtigkeit - "ich fühle mich luftig und leicht"

 

- Erdenergie/Erdelement
Schwere - "ich bin träge und schwer" - bodenständig 

 

 

Jede Energie hat viel Einfluss auf unser Leben. Es gibt Feuer-, Wasser-, Luft- und Erdtypen. Wir sind alle Mischformen. Mit der Ernährung, Bewegung usw. kann man einen gewissen Ausgleich erzielen.

 

Reiki ist das erste energetische Teilchen, die kleinste energetische Einheit. Man nennt es auch Prana (Indien), Chi (China) oder Orgon (D). Reiki ist eine Urgrundenergie. Im Feuerelement ist Reiki im warmen Zustand, im Wasserelement ist Reiki im kalten Zustand usw. In den fortgeschrittenen Reiki kommen auch die Farben/Farbenergien/Farbstrahlen dazu.

Atome bestehen aus zusammengedrückter Energie, dichte Energieteilchen, die sich ansammeln. Unsere ganze Welt ist eigentlich auf Energie aufgebaut. Diese Energien wurden vor dem Urknall zusammen gewirbelt, um sich danach als Materie zu entwickeln. Alles ist auf Lebensenergiebasis aufgebaut.

Wir alle haben dadurch alle Energien in uns vereint. Wir haben alle die gleichen Anlagen. Wir können alle erschaffen. Reiki sind diese kleinsten Teilchen. "Ich nehme, gebe und aktiviere die Selbstheilungskräfte." Reiki entspannt alles, weil es als kleinstes Teilchen überall hinein fließt und überall hineinpasst. 

 

 

Wirkungsbeispiele

Reiki versucht das Ungleichgewicht auszugleichen. Reiki hat den Bauplan abgespeichert. Es will ausgleichen und Harmonie herstellen. Reiki will den Menschen in Ordnung bringen. Reinigungsprozess. 

  • aufgeregt - wirkt beruhigend

  • dauerhaft müde - wird in die Aktivität gedrückt

  • Schmerzen - löst den Schmerz auf, kann zur Erstverschlimmerung kommen

  • Wunde - Wunden heilen schneller, pulsierend, lindernd, Heilung unterstützend

  • verdrängtes Gefühl - Gefühl befreien, nochmals durchleben, verzeihen, auflösen

 

 

Der zweite Grad beinhaltet 3 Symbole. Reiki 2 motiviert uns zur Arbeit an unserem inneren Kind und an unseren Schattenseiten. Man begibt sich in eine stärkere und dichtere Schwingung. Mit dem ersten Grad Reiki braucht man bis zu zwei Stunden, bis der Körper aufgeladen ist, mit dem zweiten Grad spürt man viel mehr und es dauert kürzer, weil man viel mehr Kraft bekommt. Für alte und kranke Menschen wird Reiki 1 bevorzugt, da Reiki 2 viel mehr auslösen kann und die Person dann schnell überfordert wird.

 

Warum Einweihung?

Personen, die diese Symbole ohne Einweihung benutzen, bekommen nur die Informationsebene, die Informationsblase darüber, also das, was sich die Menschen darüber gedacht haben und nicht die Kraft von der eigentlichen Quelle. Das bedeutet, ohne Einweihung ist das eine nicht förderliche, eine unsaubere Energie.

Bei der Einweihung werden die Symbole in die Aura geschrieben, sie stehen dort und man hat von dort aus den Zugriff auf die Lebensenergieebenen.  Man holt sich die Erlaubnis, diesen kosmischen Schlüssel auszulösen und es wird nicht in die Gedankenebene  zugegriffen.

Um das zu verhindern, war dieser kosmischen Schlüssel über Jahrzehnt hinweg geheim. Man wollte verhindern, dass Nicht - Eingeweihte auf der Informationsebene arbeiteten.  Seit einigen Jahren sind die ersten drei Symbole frei, jeder kann sie sehen, machen und herunterladen und die von Menschen erzeugte Blase damit füllen.

 info@sabinejeschke.com          Mobil: +43(0)660 7394152          1100 Wien 

© 2019 Sabine Jeschke - Impressum - Datenschutz - Kontakt

  • Facebook Social Icon
QrImage.png